Konfirmation



Das Wort „Konfirmation“ kommt aus dem Lateinischen bedeutet Bekräftigung oder Befestigung. So ist die Konfirmation ein fester Bestandteil für Jugendliche in der evangelischen Kirche.

Wird ein Jugendlicher konfirmiert, so ist dies in der Kirchengemeinde nicht Anderes als der Übergang vom Kindesalter zum kirchlichen Erwachsenenalter. Früher war es so, dass die Konfirmation oft am Ende der Schulzeit lag. Heutzutage hat sich dies wegen der länger werdenden Schulzeit geändert. Die Jugendlichen werden Heute vor dem Ende der Schulzeit konfirmiert.

Im kirchlichen Sinne bedeutet die Konfirmation die "Bestätigung der Taufe". Der Konfirmant/in positioniert sich im kirchlichen Unterricht klar und deutlich zur Kirche und seinem christlichen Glauben. Zuvor hat man am teilnehmen müssen. Dieser Lebensabschnitt endet mit der Konfirmation. Von da an gilt der Jugendliche im kirchlichen Sinne als Erwachsener. In der Praxis bedeutet dies aber auch das Bedürfnis für eine ausgelassene Feier.

Wir sind gerne Ihr kompetenter Ansprechpartner für Ihre ganz individuelle Konfirmationsfeier in unserem griechischen Restaurant.